Kontakt

Christian Hörtlackner
Tischlerei Meisterwerkstätte

Gaisbergstr. 6
D-83317 Teisendorf/Hörafing

+49 8666 928330
+43 664 2120350
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aus Alt mach Neu

Die Erhaltung bestehnder wohnlicher Qualitäten oder deren Verbesserung ist eine Aufgabe, die handwerkliches Geschick und eine entsprechende planerische Sensibilität voraussetzt. Werterhaltende Instandsetzung ist oftmals kostengünstiger als die Neuanfertigung - vorausgesetzt, hinter der Renovierung steht die fachliche Kompetenz eines Betriebes, der alle notwendigen baulichen Maßnahmen erkennt und umzusetzen vermag.

 

 

Das Thema Renovieren mag für manchen nach Heimwerkermentalität oder einem Besuch im nächstgelegenen Baumarkt klingen. In Wahrheit ist dieses Thema nicht nur höchst sensibel, sondern stellt auch hohe Anforderungen an die planerische und gestalterische Kompetenz des ausführenden Tischlereibetriebes. Abgewohnte Räume und alte Häuser brauchen Liebe, den richten Blick für ihre Qualitäten und Phantasie, und einen guten Planer. Vieles geht beim Sanieren nicht so einfach wie bei einem Neubau, doch rustikales Glück und ewig junge Wohnkultur versprechen nur clevere Vertreter und bunte Hochglanzprospekte. Auch der Besitzer eines neuen Hauses bleibt von Reparaturen nicht verschont, oft früher als ihm lieb ist. Alte Häuser brauchen in der Regel keine aufwendigen Verjüngungskuren. Sie brauchen Ersatzteile.

 

 

Eine Investition in die Kultur des Wohnens

Verschlissenes wird erneuert oder einfach ausgestauscht.
Darauf sind alte Häuser eingerichtet -und auch der Tischler.
Ein Tischlerfenster läßt sich reparieren, auch die alte Truhe und der Stubentisch.
Renovierung basiert viel zu oft auf banalen, halbherzigen Lösungen und billiger, industrieller Stangenware.
Der "Holzmeister" renoviert preiswert und er renoviert besser.